Urlaub Toskana

Essential Information

Currency
Euro
1.00 USD = 0.93 EUR
CURRENT WEATHER
Regen
+19°C

Reise in die Toskana

Die Toskana ist eine Region in Mittelitalien, die im Westen ans tyrrhenische Meer, im Osten an Umbrien und die Marken, im Südosten an Lazium, im Norden an die Emilia Romagna und im Nordwesten an Ligurien grenzt und für ihre wunderschöne Landschaft, die faszinierenden historischen Städte und die schöne Kunst bekannt ist.

Es gibt in der Toskana zehn Provinzen, darunter Arezzo, Florenz, Lucca, Pisa und Siena und gegenwärtig sechs von der UNESCO geschützte Stätten, darunter die historischen Stadtzentren von Florenz, Siena, San Gimignano und Pienza. Auch der Dom von Pisa ist UNESCO Weltkulturerbe.

Die Hauptstadt der Toskana ist Florenz und diese Stadt ist auch der perfekte Ausgangspunkt, um die herrliche Region zu erkunden. Auf Ihren Toskana Urlaub müssen Sie unbedingt Siena und Pisa anschauen und eine Wanderung oder Radtour durch die malerische Landschaft unternehmen.

Ob Sie Ihren Toskana Urlaub am Strand, in einer der schönen Städte oder in der malerischen Natur verbringen möchten, die Toskana beschenkt jeden Besucher mit vielen schönen Erinnerungen.Genießen Sie Italien in besten Zügen und buchen Sie Ihre Reise in die Toskana noch heute!

 

Strände der Toskana

Der Badeort, der Florenz am nächsten liegt, ist Viareggio, mit weiten Sandstränden an der tyrrhenischen Küste. Der sehr sauberere Strand von Viareggio erstreckt sich über viele Kilometer und bietet eine große Auswahl an Restaurants und Geschäften.

Auch die elegante Meeresstadt Forte dei Marmi bietet weite und gut ausgestattete Strände und ein vornehmes Stadtzentrum, in dem man in den eleganten Boutiquen shoppen oder fein Essen gehen kann. Der Film „Der englische Patient“ wurde an der Küste von Forte dei Marmi gedreht. Besuchen Sie auch die wundervolle Insel Elba, denn die Sandstrände der Insel sind einfach nur atemberaubend!

 

Erkunden Sie die Toskana

Wenn Sie die Landschaft der Toskana entdecken möchten, kommen Sie am Besten mit dem Auto oder mieten sich eines vor Ort. Da die Region sehr hügelig ist, können die Straßen eng sein, aber die schönen Städte und Dörfer, die man auf diese Art zu sehen bekommt, machen die Anstrengung wieder wert. Zwischen den Städten Pisa, Florenz und Siena gibt es auch gute Zugverbindungen und wenn Sie aus Florenz raus fahren möchten, kommen Sie gut mit den vielen Bussen und Reisebussen voran.

Entdecken Sie die Kunstschätze von Florenz und besuchen Sie den Dom, die Uffizien, den Palazzo del Bargello und die Galleria dell’Accademia, die den David von Michelangelo beherbergt; die Gemäldegalerien in der Kirche Santa Maria Novella und Santa Croce und den Palazzo Pitti.

Am rechten Ufer der Arnomündung liegt Pisa mit dem berühmten schiefen Glockenturm. Er steht auf der Piazza dei Miracoli, dort sind auch der prächtige Dom, das Baptisterium und der Friedhof Camposanto.

Siena ist auf drei Hügeln erbaut und von antiken Mauern umgeben und bietet einige Bespiele gut erhaltener gotischer Architektur. Das Zentrum ist verkehrsberuhigt, so können die Besucher in aller Ruhe durch die herrlichen Straßen und die muschelförmige Piazza del Campo schlendern und dabei die prächtigen Stätten und die umwerfende Architektur bestaunen.

Die antike Stadt Montecatini ist für seine Thermen bekannt, die ursprünglich im 18. Jahrhundert erbaut wurden und die viele Krankheiten wie Leber- und Magenprobleme, Rheuma und Schwerhörigkeit heilen sollen.

Die antike Mauer, die die alte Stadt Lucca umgibt, wird heute als Promenade benutzt. Die Altstadt von Lucca besteht aus schönen, verwinkelten Straßen und prächtigen Gebäuden.